7. Bundesliga Spieltag – RasenBallsport Leipzig : VfL Bochum (3:0)

Vorwort

In der Bundesliga ging es für Leipzig zuletzt aufwärts. Einen deutlichen 6:0-Sieg konnte man gegen die Hertha aus Berlin feiern. Entsprechend ernüchtern war dann natürlich der Champions League Auftritt gegen Brügge. Alles, was man gegen die Hertha gut gemacht hat, hat man gegen Brügge wieder schmerzlichst vermissen lassen.

Gerade die Defensive ist in dieser Saison bislang ein “Knackpunkt”. Die oftmals von Marsch gewählte 4er Kette wirkt defensiv nicht immer sattelfest. Und so war dies auch besonders in der ersten Halbzeit gegen Brügge der Fall. Immer wieder war der Rückraum in der defensive nicht so gut besetzt und Brügge konnte dies ausnutzen bei den Toren.

(mehr …)

Spielbericht 1. FC Köln vs Rasenballsport Leipzig (1:1)

Vorwort

Die Rasenballer standen vor dem Spiel nach 3 Niederlagen und nur einem Sieg am 5. Spieltag ganz gut unter Druck. Und mit dem 1. FC Köln hatte man es auswärts mit einem Gegner zu tun der unter Neucoach Steffen Baumgart ganz gut in die Saison gestartet ist und mit 7 Punkten in der Tabelle vor den Roten Bullen steht.
Wollte man also die Gemüter etwas beruhigen musste ein Sieg her. Vom Papier her standen die Chancen auch nicht so schlecht, schließlich traf der Vizemeister und CL-Teilnehmer auf den Relegationsteilnehmer der Vorsaison.
Aber nicht mit den Jungs von Steffen Baumgart der gern offensiv und mit viel Leidenschaft spielen lässt. Jetzt hat er mit dem FC Köln auch nominell qualitativ besseres Spielermaterial zur Verfügung als noch in Paderborn. Und das zeigte sich dann auch im Spiel.

(mehr …)

Resize text-+=
P