In den letzten Wochen und Tagen ist bei RB nicht gerade viel passiert was Neuzugänge betrifft. Jedoch wurde der Kader nach und nach immer weiter ausgedünnt. Es wurde viele junge Spieler wie Sidney Raebiger, aber auch Leistungsträger wie z.B. Tyler Adams und Nordi Mukiele verkauft. Der Grund dafür ist eine von Tedesco getroffene Aussage. Er möchte den Kader ausdünnen und nicht mehr so viele Spieler im Kader haben, die am Ende keine Spielzeit bekommen.

Doch eine Frage bleibt. Was passiert bei RB noch auf dem Transfermarkt?

ABGÄNGE

Werbung

Wie gestern bestätigt wurde velässt Nordi Mukiele RB Leipzig und wechselt zu PSG. RB erhählt um die 15 mio€. Nordi Mukiele selbst hat sich gestern Abend mit einem sehr emotionalem Video bei den Fans verabschiedet und sich für die Zeit in Leipzig und die Unterstützung der Fans bedankt.

Desweitern haben wir diese Woche die entscheidende was den Poker um Konrad Laimer betrifft. Er möchte gerne zu Julian Nagelsmann und dem FC Bayern, diese beiden Parteien sind sich auch schon einig. Allerdings hängt der Deal noch an der Ablöse. Das letzte Angebot vom FC Bayern lag bei ungefähr 23 mio€. Das ist RB aber noch viel zu wenig, man wäre bereit Laimer bei einer Ablöse von 30 mio€ gehen zu lassen. Der gesamte Transferpoker soll sich in den nächsten Tagen bis zum Supercup beendet sein.

Neuzugänge

Werbung

Der dritte Neuzugang bei RB Leipzig steht kurz vor dem Abschluss. Dieser Neuzugang ist David Raum. Er verzeichnete in er letzten Saison 3 Tore, 13 Torvorlagen und sammelte 5 gelbe Karten. Er sammelte außerdem 2761 Spielminuten. Der Transfer steht kurz vor dem Abschluss, der einzige Knackpunkt ist aktuell nur noch die Ablöse, da sich RB und Raum bereits einig sind. RB würde die Ablösesumme gerne unter 30 mio€ drücken, Hoffenheim würde gerne mehr als 30 mio€ bekommen. Der Transfer sollte nach Sky Informationen in den nächsten Tagen über die Bühne gehen. Infovideo findet ihr hier:

Der letzte Neuzugang könnte nochmal ein absoluter Top Transfer werden. Unter jedem Tweet von RB Leipzig steht aktuell sein Name. Es ist Timo Werner! Er ist sehr unzufrieden in London und würde den Klub gerne verlassen, um Spielzeit für die WM im Winter zu sammeln. Sky ist bei diesem Transfer getrennter Meinung. Create Football, welche mit Sky zusammenarbeiten, ist der Meinung, dass Timo Werner trotz des neuen Spielsystems zu RB passen würde. Philipp Hinze, Sky Reporter bei RB, ist der Meinung, dass es nicht passen würde. Trotzdem ist er der Meinung, sollte sich die Möglichkeit bieten, Timo Werner zurückzuholen, sollte man diese nutzen.

Im Endeffekt kommt für einen Werner Tranfer vorerst nur eine Leihe in Frage, da Timo ein viel zu hohes Gehalt hat. Der Transfer ist noch am Anfang und es wird sich im Laufe der Zeit zeigen, ob und wie der Transfer durchgehen wird.

Werbung

Mal sehen was in den nächsten Tagen und Wochen noch passiert.

Werbung

0 Kommentare

Resize text-+=
%d Bloggern gefällt das:
P