8. Bundesliga Spieltag – SC Freiburg : RasenBallsport Leipzig (1:1)

Vorwort

Ein Auswärtsspiel beim SC Freiburg dürfte den ein- oder anderen Fan nicht so gut in Erinnerung sein: Unvergesslich bleibt die Schnee-Schlacht in der zweiten Liga, die Freiburg damals mit 2:1 gewann und Leipzig zusätzlich mit einer Erkältungswelle plagte. Dennoch konnte man damals den Aufstieg in die Bundesliga klar machen – hinter eben jenen Freiburgern.

Das ist gefühlt nun schon lange her – seitdem gab es viele Spiele im Breisgau. Und dennoch wird dieses ein neues werden – Nicht nur, weil die Vorzeichen komplett andere sind, sondern auch weil es zum ersten mal ins neue Freiburger Stadion geht: Das Europa-Park-Stadion.

Ansonsten ist Freiburg ziemlich gut in die Liga gestartet: Mit 15 Punkten nach 7 Spieltagen vor der Partie gegen Leipzig sind sie auf Champions-League-Kurs und belegen den 4. Platz punktgleich mit den BVB. Vorallem die Defensive ist Freiburgs Prunkstück, mit gerade einmal 5 Gegentoren haben sie, neben Mainz, die beste Defensive der Liga.

Leipzig hingegen ist bekanntermaßen schlecht gestarten, kam aber bereits gegen Bochum und Hertha wieder besser in Fahrt und hat nun das Ziel vor Augen: Den erste Auswärtssieg der Saison einfahren!

Neben den verletzten Olmo fehlte Tyler Adams, der nach seinen Länderspielen es nicht mehr zum Abschlusstraining geschafft hat. Er wird erst gegen Paris wieder am Start sein.

(mehr …)

Resize text-+=
P