Champions League Auslosung: Es geht wieder nach Paris und Manchester!

Istanbul – 26.08.2021 – ca. 19 Uhr: Leipzig wurde für die Champions League-Gruppenphase der Gruppe A zugelost!

Viele Leipziger dürften die Auslosung live verfolgt haben und nach gut einer Stunde nach Beginn der Auslosung erst einmal kurz schlucken müssen. Es geht gegen Manchester City, Paris Saint-Germain und Club Brügge in dieser Champions League-Saison!

Ein Los, welches gemischte Gefühle in den Leipziger ausgelöst haben wird: Zum einen freut man sich auf die gegnerischen Mannschaften, gerade jetzt wieder live im Stadion. Auf der anderen Seite kann das Abenteuer Champions League auch ganz schnell wieder vorbei sein.
Aber schauen wir uns das einmal kurz an:

(mehr …)

Die RTLisierung der Bundesliga

Meinung

Vorab möchte ich sagen ich weiß, dass dieser Text an dem Folgenden nichts ändern wird. Dennoch will ich hier mal meinen Frust über die aktuelle Entwicklung der Medien im Fußball raus lassen.

Der Anlass hier jetzt darüber zu schreiben war die Konferenz des 2. Spieltags in der Saison 2021/22 auf Sky. 
Da erzählt Kai Dittmann (glaube ich, dass er das war) bei dem Spiel Bochum – Mainz, dass er es verwunderlich findet, dass Mainz so schlecht spielt obwohl sie am Spieltag zuvor RB Leipzig “fulminant” mit 1:0 besiegt haben. Da stelle ich mir doch die Frage was muss man fachlich können um bei Sky Kommentator zu werden? Fußballsachverstand kann es ja nicht sein!
Um das mal einzuordnen für die Leser, welche (ohne Vorwurf) sich nicht so tiefgehend damit auskennen. Jede Mannschaft stellt sich entsprechend des Gegners taktisch und personell auf. Das heißt vereinfacht gegen schlechtere Mannschaften wird man sich offensiver einstellen, gegen stärkere Gegner entsprechend defensiver. Übertragen auf das genannte Beispiel heißt das, dass Mainz gegen Leipzig sehr defensiv auf Konter gespielt hat (man hat teilweise mit 9-10 Mann den Strafraum verteidigt) um wenigstens unentschieden zu spielen und einen Punkt zu ergattern.
An der Freude der Mainzer über den glücklichen Sieg konnte man schon sehen, dass man damit nicht gerechnet hat. So und nun hat man gegen den Aufsteiger Bochum verloren. Warum? Nun ziehen wir die oben genannte Theorie heran, wird sich Mainz als Favorit bzw. mindestens gleichwertig angesehen haben und somit wesentlich offensiver gespielt haben als gegen Leipzig, was den Bochumern nun Räume in der Mainzer Defensive eröffnet hat, ganz so wie es Mainz gegen Leipzig gemacht hat.
Das ist natürlich vereinfacht und nur ein Aspekt des Ganzen, aber so schwer ist das nicht und dieses Basiswissen hat man nach 2-3 Saisons intensiverer Verfolgung drauf.

Warum das die sogenannten Experten von Sky …

(mehr …)

1. Bundesliga Spieltag – 1. FSV Mainz 05 : RasenBallsport Leipzig (1:0)

Vorwort

Die neue Bundesliga Saison 2021/2022 hat begonnen und RB Leipzig startet in ihre bereits 6. Bundesliga Saison. Nachdem Leipzig zu beginn der Saison mit ein paar Abgängen und einen Trainerwechsel erst einmal wieder sich neu finden musste, begann die Saison im DFB-Pokal mit einen klaren 4:0 Sieg über Sandhausen durchaus positiv. Neu-(Alt-)Trainer Jesse Marsch überzeugte vorallem mit seiner nahbaren und sehr positiven Art bei den Fans und auch bei den Spielern. Die Rahmenbedinungen scheinen also wie gemacht für eine erfolgreiche Spielzeit und vielleicht den Traum, endlich mal etwas in die Höhe zu strecken.

Das Spiel gegen den FSV Mainz 05 stand allerdings noch einmal unter besonderen Vorzeichen:
Aufgrund von positiven Corona-Test innerhalb der Mannschaft stand das Spiel sogar auf der Kippe, da die komplette Mannschaft in Quarantäne musste. Erst als weitere Test negativ ausfielen, durfte am Freitag vor den Spiel das erste Teamtraining statt finden – Allerdings ohne die positiv getestet Spieler, die vorab allerdings nie namentlich genannt wurden.
Es war also zu erwarten, dass der FSV Mainz 05 mit einen Ersatzgeschwächten Kader gegen RB Leipzig auflaufen wird.

 

(mehr …)

Saisoneröffnung 2021/22 in der RB Arena

Das war Sie nun die Saisoneröffnung 2021/22 in der Red Bull Arena. Es war ein kurioses aber wohliges Gefühl nach so langer Zwangspause wieder im 2. Wohnzimmer zu sein.

Nicht nur, dass es sich neu anfühlte es war auch Vieles neu. RB hat die Zwangspause effizient genutzt und die auf mehrere Jahre geplanten Umbauten in einem Jahr durchgezogen. Die Saisoneröffnung war sozusagen auch die Präsentation der Umbauten. An dieser Stelle Respekt an RB Leipzig, es ist toll geworden!

Was als erstes auffällt ist der Einlass, dieser wurde mit Drehkreuzen an das Ende der Festwiese bzw. Anfang der Treppe Richtung Glockenturm vorgezogen. Den aufwändigsten Teil erreicht man über ein paar Treppen rechts oder links des Glockenturms. Den Dammeinschnitt. Was soll ich sagen? Seht selbst:

(mehr …)

Resize text-+=
Mastodon P